GESCHICHTE UND BEDEUTUNG

Logo_neu_CW_2018d.jpg

Die Ballett Gesellschaft Hannover e.V. veranstaltet seit 32 Jahren den europaweit einzigartigen 'Internationalen Wettbewerb für Choreographie'. In diesem langen Zeitraum ist er zu einem wichtigen Faktor in der nationalen und internationalen Tanzlandschaft geworden. Tanzwettbewerbe gibt es viele, aber der Internationale Wettbewerb für Choreographie in Hannover ist der langlebigste Choreographiewettbewerb der WELT! Die Internationalität der Bewerber und Bewerberinnen - durchschnittlich beteiligen sich ca. 250 Choreographen und Choreographinnen aus über 50 Nationen - sowie die alljährlich hochkarätig besetzte Jury zeigen den hohen Stellenwert, den er im internationalen Tanzgeschehen genießt. 

Im Rahmen des Wettbewerbs erhalten junge Choreographen und Choreographinnen die Möglichkeit, ihre Arbeiten öffentlich einer renommierten Fachjury zu präsentieren, die Vorzüge einer professionellen Bühnentechnik zu genießen und ein Forum zum Meinungsaustausch untereinander und mit dem Publikum zu finden. 

Für die Unterstützung bei der Realisierung des Internationalen Choreographiewettbewerbs in Hannover dürfen wir uns bei unseren Sponsoren, Förderern und Mitgliedern ganz herzlich bedanken. Welche Institutionen uns in letzen Jahr begleiteten, erfahren Sie hier.

Unsere nationalen und internationalen Kooperationen

können Sie hier einsehen