Filmkunstkino - Tanzfilme

Als Mitglied der Ballettgesellschaft erhalten Sie bei Vorlage Ihres Ausweises den Eintritt vergünstigt für € 7,50: kommen Sie selbst, informieren Sie Freunde und begeistern Sie sie für Tanz! Ich setze auf Ihre rege Teilnahme, damit wir diese Reihe fest etablieren können – Karten erhalten Sie telefonisch unter 0511.317802 oder an der Kasse.

Am 21.3. um 18:30 Uhr setzen wir unsere Tanzfilmreihe in den Kinos am Raschplatz fort mit „Matilda“ von Aleksey Uchitel – ein russisches historisches Drama über die Primaballerina Matilda und ihre Affaire mit Zar Nikolaus II., die zu einem Skandal führte und auch beim Filmstart in Russland aktuell hohe Wellen schlug.

Nikolaus (Lars Eidinger) wird als Thronerbe Russlands von den schönsten Frauen des Landes angehimmelt – doch seine Aufmerksamkeit gilt nur einer: der weltberühmten Primaballerina Matilda Kshessinsksa (Michalina Olszanska). Die erste flüchtige Begegnung wird zu einer leidenschaftlichen und glücklichen Romanze, die man am Hofe aber nicht gerne sieht, denn in den Augen der herrschenden Klasse ist Matilda keine standesgemäße Partie. Das muss schließlich auch Nikolaus schmerzlich akzeptieren, als bei einem Zugunglück Zar Alexander III. (Sergey Garmash) schwer verletzt wird und sein pflichtbewusster Sohn vorzeitig die Staatsgeschäfte übernimmt. Als der Zar schließlich im Sterben liegt, wird Nikolaus in die Vernunftsehe mit Prinzessin Alix von Hessen (Luise Wolfram) gedrängt. Doch seine Matilda kann er nicht vergessen…