Preisträger des 28. Internationalen Wettbewerbs für Choreographen Hannover 2014

1. Preis: Idan Sharabi, Israel, für „Ours“

2. Preis: Chiara Taviani und Carlo Massari, Italien, für  “MARIA ADDOLORATA”

3. Preis: Joeri Dubbe, Niederlande, für “Trigger-Happy”    

Kritikerpreis: Fabio Liberti, Italien, für „Blinking“

Publikumspreis: Tsai Po-Cheng, Taiwan, für “Floating Flowers”

Gauthier Dance // Dance Company Theaterhaus Stuttgart Produktionspreis: Tsai Po-Cheng, Taiwan, für  “Floating Flowers”

Produktionspreis des Bundesjugendballetts:  Joseph Toonga, Großbritannien, für “OURS”

Scapino Produktionspreis: Joeri Dubbe, Niederlande, für “Trigger-Happy”   


1. Preis Idan: Sharabi. Israel, für "Ours"

2. Preis: Chiara Taviani und Carlo Massari, Italien, für  “MARIA ADDOLORATA”

3. Preis und Scapino Produktionspreis: Joeri Dubbe, Niederlande, für “Trigger-Happy”    

 Kritikerpreis: Fabio Liberti, Italien, für „Blinking“

Publikumspreis und Gauthier Dance // Dance Company Theaterhaus Stuttgart Produktionspreis: Tsai Po-Cheng, Taiwan, für  “Floating Flowers”

Produktionspreis des Bundesjugendballetts:  Joseph Toonga, Großbritannien, für “OURS”

Das waren die Wettbewerbsteilnehmer 2014

Am 1. Maiwochenende tagte die Vorjury - Ed Wubbe und Jan Pusch - und nominierte die Teilnehmer des Choreography28: 

Auri Ahola, Finnland - Joeri Dubbe, Niederlande - Leart Duraku, Albanien - Yin Fang, China - Danilo Floreani, Italien - Andreas Heise, BRD - Chris Jäger, BRD - Dong Jie, China - Hwan-Hee Kim, Südkorea - Fabio Liberti, Italien - Jorge Garcia Perez, Spanien - Joshua L. Peugh,  USA - Valtteri Raekallio, Finnland - Mattia Russo und Diego Tortelli, Italien - Anton Rudakov, Russland - Idan Sharabi, Israel - Emrecan Tanis, Türkei - Chiara Taviani, Italien - Joseph Toonga, Großbritannien - Po-Cheng Tsai, Taiwan

Samstag, 21.6.2014, 18.00 Uhr

1. Vorrunde

ab 21 Uhr: Party "Hallbaum- Nacht" -mit Teilnehmern und Publikum

Fußballübertragung Ghana-Deutschland

gesponsert von Bankhaus Hallbaum

 

Sonntag, 22.6.2014, 14.30 Uhr

2. Vorrunde

 

Sonntag,22.6.2014, 19.00 Uhr

Finale